Newsreader

Deutscher Metallbaupreis für die St. Johanniskirche

 

Am 21. Oktober kührte die Fachzeitschrift M&T Metallhandwerk im Rahmen des Metallkongresses in Würzburg die diesjährigen Gewinner des Deutschen Metallbaupreises und des Feinwerkmechanikpreises.

Der Metallbaupreis zeichnet außergewöhnlich kreative und innovative Objekte von Metallbauern in sechs Kategorien aus. Der erste Platz in der Kategorie "Fenster, Fassade, Wintergarten" ging an die Brandenburger Firma Metallbau Windeck GmbH für die Stahlfassade der St. Johanniskirche .

Im Jahr 2015 konnte die Dr. Krekeler Generalplaner GmbH, pünktlich zur Bundesgartenschau, die Baumaßnahmen an der St. Johanniskirche fertigstellen. Wir freuen uns sehr, dass die Stahl-Glas-Fassade nun mit dem Deutschen Metallbaupreis ausgezeichnet wurde. Die Jury hat insbesondere überzeugt, wie die Fassade trotz der großen Abmessungen und der anspruchsvollen Statik ausgesprochen leicht und filigran wirkt und sich sehr harmonisch in den alten Kirchenbau einpasst. Ausführendes Unternehmen der Fassade war die Metallbau Windeck GmbH.

http://deutscher-metallbaupreis-2016

 

Zurück